Samstag, 28. Mai 2016
Erweiterte Suche  

    Es sind noch keine Termine
    hinterlegt

   --Ärzte vergleichen ...
   --der-heimkostenrechner
   --der-pflegegeldrech...
   --der-prozesskostenr...
   --Diabetesrisiko-Test
   --die-gesundheitsreform
   --die-pflegereform.de
   --Herzinfarktrisiko-Test
   - radroutenplaner nrw
   --Schilddrüsen-Test
   --Sucht-Test
   --Telefon-Hotline
   --VdK-Zeitung
   --westline
   --wohngeldrechner
   --zuzahlungsfreie Ar...
   -Acrobat Reader (Load)
   -Altenbericht.de
   -AltenpflegerInnen
   -Arztsuche im Münsterland
   -gesunde-kitas-nrw.de
   -gesunde-schulen.de
   -Klinik-Lotse.de (extern)
   -kliniken-rhein-ruhr...
   -Klinikführer
   -krankenhausvergleic...
   -Links
   -pflegendeangehörige.de
   pflegewiki
   -Routenplaner
   -wikipedia / google
   0.Notfalldienste
   1.Jobcenter-Gesundheit
   1.3. Pflegerecht/Hei...
   2.Gesundheit im TV
   3. Partner und Sponsoren
   4.Neuzugänge
   5.Presse-Stein
   6.Presse-furt
   7 bundessozialgericht
   7.Gesundheitsrecht
   8. Aus dem Bundestag
   8. Aus dem Landtag NRW
   8. Aus der Kreisverw...
   8. Generationenpolitik
   8. Gesundheitspolitik
   8. Pflegepolitik
   9 Veranstaltungskalender
   9.Kreis für Gesundheit

 
 
 06.06.2014
 Praeventionsgesetz 2014: Praevention und Gesundheitsfoerderung in den Vordergrund stellen

Praevention als vierte Saeule im Gesundheitswesen
----------------------------------------------------------

Die Bundesregierung erarbeitet ein Praeventionsgesetz
mit dem Ziel die Praevention
- neben Akutbehandlung, Rehabilitation und Pflege -
zur vierten Saeule im Gesundheitswesen auszubauen
und damit die Wirksamkeit der praeventiven Massnahmen
zu steigern.

Mit dem Praeventionsgesetz werden die vielfaeltigen
Ansaetze der Praevention auf eine solide Basis gestellt.
Bestehende Regelungen werden zusammengefasst und
ergaenzt, um die Kooperation zwischen den Akteuren zu
verbessern und um Transparenz, Qualitaet und Effizienz
auch in diesem Bereich zu erhoehen.

Eckpunkte des neuen Praeventionsgesetzes werden im Juli 2014 erwartet. Das Gesetz soll 2015 in Kraft treten.
Dieses wird grosse Auswirkungen auf die
Gesundheitsvorsorge und die Gesundheitsfinanzierung,
sowohl fuer die juengeren Generationen,
als auch insbesondere fuer die Senioren mit sich bringen und umfasst die Settings in Kita, Schule, Betrieb und Pflegeheim.


06.06.2014 - "Gesund und aktiv aelter werden"
Dritte Bundeskonferenz unter dem Motto: "GestALTungsraeume: informiert - beteiligt - mittendrin"
Anlaesslich der Eroeffnung der Konferenz betont Ingrid Fischbach, Parlamentarische Staatssekretaerin beim Bundesminister fuer Gesundheit: "Gesundheitsfoerderung auch fuer die aelteren Menschen ist ein wichtiger Bestandteil unserer Praeventionspolitik. Mit dem Praeventionsgesetz, das das Bundesministerium fuer Gesundheit derzeit vorbereitet, wollen wir auch die Lebensbereiche der Aelteren erreichen, etwa Kommunen, Einrichtungen der Altenhilfe und auch die Betriebe.
http://www.bmg.bund.de/ministerium/ ... erden.html
http://www.bmg.bund.de/fileadmin/da ... werden.pdf
http://www.gesund-aktiv-aelter-werden.de/


Wir werden noch 2014 ein Praeventionsgesetz verabschieden, das insbesondere die Praevention und Gesundheitsfoerderung in Lebenswelten wie Kita, Schule, Betrieb und Pflegeheim und die betriebliche Gesundheitsfoerderung staerkt und alle Sozialversiche-rungstraeger einbezieht.
Die Kooperation und Koordination aller Sozialversicherungstraeger sowie der Laender und Kommunen werden ueber verpflichtende Rahmenvereinbarungen analog der Regelungen zur Foerderung der Zahngesundheit (§ 21 SGB V) und von Schutzimpfungen (§ 20d Abs. 3 SGB V) auf Landesebene verbessert. Dabei sind bundesweit einheitliche Gesundheitsziele und Vorgaben zur Qualitaet und Evaluation zu beruecksichtigen. Laenderpraeventionsansaetze werden einbezogen.


03.06.2014 - Praeventionsgesetz
Noch in dieser Legislaturperiode soll es endlich kommen, das Praeventionsgesetz. "100-prozentig", versicherte Ingrid Fischbach, Staatssekretärin beim Bundesminister fuer Gesundheit, Hermann Groehe (CDU), bei der Veranstaltung "Deutschland bewegt sich".
http://www.welt.de/gesundheit/artic ... wenig.html


30.05.2014 - Praevention - Der Arzt soll Lotse werden
Genau deshalb forderte der 117. Aerztetag am Donnerstag in Duesseldorf, dass das im Koalitionsvertrag von Union und SPD festgeklopfte Praeventionsgesetz die Rolle der aerztliche Praevention staerken muss.
http://www.aerztezeitung.de/politik ... lotse.html


24.05.2014 - Montgomery: "Wir brauchen ein Praeventionsgesetz"
Der Praesident der Bundesaerztekammer, Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, hat sich fuer eine rasche Umsetzung des von Schwarz-Rot geplanten Praeventionsgesetzes ausgesprochen. "Wir wuenschen uns ein Gesetz, das Praevention nicht nur als medizinische Aufgabe begreift, sondern als Aufgabe, die frueh anfaengt: in Kindergaerten und Schulen, bei der Ernaehrungs- und Elternberatung", sagte Montgomery in einem Interview mit der Neuen Osnabruecker Zeitung.
http://www.bundesaerztekammer.de/pa ... 2057.12112


17.05.2014 - 117. Deutscher Aerztetag in Duesseldorf
Neuer Anlauf fuer ein Praeventionsgesetz:
Ringen um den richtigen Weg
http://www.aekno.de/downloads/archi ... 05.017.pdf


02.05.2014 - Zeitschrift fuer Gesundheitsfoerderung: Praevention extra
Anforderungen an ein Praeventionsgesetz
aus der Perspektive von Public Health
http://www.deutsche-gesellschaft-pu ... ra_12a.pdf


27.03.2014 - Ministerium: Praeventionsgesetz soll sich an Lebenswelten ausrichten
http://www.aerzteblatt.de/nachricht ... ausrichten


Zurück zur Hauptseite

 

 

   altenpflegegesetz-nrw
   ambulante-betreuungs...
   Aufnahme im Gesundhe...
   Behandlungsfehler / ...
   beitragsfreie kinder...
   bestattungsgesetz.de
   Bewohnerbeirat / Hei...
   Bundesteilhabegesetz...
   demenzundrecht.de
   diabetesundrecht.de
   diskriminierungsschutz.de
   EU-Karte.de
   fachanwaelte-medizin...
   fachanwaltschaften.de
   familienpflegezeit-u...
   Familienzentrum / Ge...
   Freiheitsentziehende...
   Ganztagsgymnasien / ...
   ganztagshauptschulen
   ganztagsrealschulen
   Gerda Greiwen
   Gesetze
   Gesundes Greven
   Gesundheit Kreis Ste...
   Gesundheitsforum Greven
   Gutachten
   Heimgesetz NRW / Woh...
   heimkosten.de
   Heimnoten
   heimrecht
   infobrief aktuell
   informationsfreiheit...
   juergen-mussmann.de
   Krankenhauskosten
   krebsundrecht.de
   Laumann MdB MAGS Ges...
   Liebe & Sex - Beratung
   lwl-pflegezentrum-le...
   mvz-fachärzte.de
   krankenhauskosten.de
   Neue-Pflegestufen-5-...
   organspendegesetze
   palliativzentrum
   patientenberatung-nrw.de
   patientenrechtegesetz
   patientenverfuegungs...
   Pflege-Quartier
   pflege-rechtsanwalt
   pflege-vorsorgeförderung
   pflegeberatung-nrw.de
   pflegeberatung-stein...
   pflegeberufegesetz
   Pflegeberufsgesetz
   pflegegesetz-nrw - l...
   pflegendeangehörige.de
   pflegerecht
   pflegestärkungsgesetz
   pflegestützpunkt greven
   pflegestützpunkte
   Pflegevorsorge-Verordnung
   pflegevorsorge-zulagen
   pflegevorsorgezulagen
   pflegewohngeld.de
   pflegewohngemeinschaften
   prävention-nrw.de
   praeventionsgesetz.de
   präventionssport.de
   Richtlinien
   schmerzundrecht.de
   Selbsthilfe Kreis St...
   Sportvereine im Krei...
   stalkingschutz.de
   sterbehilfegesetz.de
   transfusionsgesetz
   transplantationsgesetz
   verbraucherinformati...
   wohn- und betreuungs...
   Wohn-und-Teilhabegesetz
   Wohnberatung / Trepp...
   wohngeld
   wohngruppenzuschlag
   www.kreis-borken.de ...
   www.kreis-coesfeld.d...
   www.kreis-steinfurt....
   www.kreis-warendorf....
   www.muenster.de - MS...
   www: altenberge.de
   www: emsdetten.de
   www: greven.net
   www: hoerstel.de
   www: hopsten.de
   www: horstmar.de
   www: ibbenbueren.de
   www: ladbergen.de
   www: laer.de
   www: lengerich.de
   www: lienen.de
   www: lotte.de
   www: metelen.de
   www: mettingen.de
   www: neuenkirchen.de
   www: nordwalde.de
   www: ochtrup.de
   www: recke.de
   www: rheine.de
   www: saerbeck.de
   www: steinfurt.de
   www: tecklenburg.de
   www: westerkappeln.de
   www: wettringen.de